Zurück zur Übersicht

Pflege ist unser täglich Brot

Ein Frühstück zum #TagDerPflege

Ein Frühstück für die Pflege

Ein Frühstück für die Pflegenden: mit Brot vom örtlichen Bäcker und Brotaufstrichen von CHEFS CULINAR

Zum Geburtstag von Florence Nightingale (* 12.05.1820; † 13.08.1910 in London, England) findet jährlich der internationale Tag der Pflegenden statt. Sie erkannte früh, dass es neben der ärztlichen Betreuung in der Altenpflege auch Pflegekräfte mit fachspezifischen Pflegewissen zur Ergänzung bedarf.

 

In unseren Pflegeeinrichtungen und Therapieeinrichtungen sowie in unseren Einrichtungen für Menschen mit geistiger Behinderung bedanken wir uns deshalb bei den Betreuungs- und Pflegekräften in Bad Reichenhall, Bayerisch Gmain, Bischofswiesen, Erharting, Fischbachau und Tittmoning.

 

Es ist schon eine liebgewonnene Tradition, dass sich die Einrichtungsleiterinnen und -leiter der Domus Mea-Gruppe, bei den Mitarbeitern bedanken, die sich tagein tagaus um das Wohlergehen der Bewohner kümmern. Zur Motivation und als Wertschätzung gab es dieses Jahr unter dem Motto „Pflege ist unser täglich Brot“, ein Frühstück mit Semmeln der regionalen Bäcker und dazu Brotaufstriche vom Lebensmittel-Großhandel Chefs Culinar.

 

Brot für die Pflege

Zum internationalen Tag der Pflegenden hat Domus Mea die Mitarbeiter zu einem Frühstück eingeladen.

Ein großes Dankeschön an
Bäckerei & Konditorei Grundner, Aufham
Bäckerei Manfred Bichler, Tittmoning/Kay
– Bäckerei Franz Strohmaier, Mühldorf am Inn
Bäckerei Robert Butz, Fischbachau

 

 

DANKE AN UNSERE MITARBEITER für die tolle Pflege und Betreuungen in allen Bereichen!

 

facebook-iconNoch mehr Fotos findet ihr auf unserer Facebook-Seite unter:
https://www.facebook.com/pflegezentrum/posts/1046953392104297

 

#TagDerPflege 2017 in Tittmoning

#TagDerPflege 2017 in Tittmoning

#TagDerPflege 2017 in Erharting

#TagDerPflege 2017 in Erharting

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder vom int. Tag der Pflegenden am 12.05.2017 in Bayerisch Gmain:

Fotos: Steffen Waurig © Domus Mea

Keine Kommentare Erlaubt