Zurück zur Übersicht

Nikolausbesuch in Bayerisch Gmain

Im Pflege- und Therapiezentrum  zog bereits der Duft von heiĂźem Punsch und Lebkuchen durch die Flure, als die Bewohner am frĂĽhen Vormittag den „Blauen Salon“ aufsuchten. Mit groĂźer Spannung wurde der Nikolausbesuch erwartet, der schon bald durch das Geschepper seiner Kramperl angekĂĽndigt wurde.

 

Nikolausbesuch in Bayerisch Gmain

Der Nikolaus besuchte die Bewohner im Seniorenzentrum Bayerisch Gmain und las aus seinem goldenen Buch vor.

Vor dem Christbaum im festlich dekorierten Festsaal hatte der Nikolaus über jeden Bewohner und zu jeder Station ein paar Sätze in seinem goldenen Buch stehen. So lobte er an vielen Stellen die Kreativität und Aktivitäten der Bewohner, wenn sich diese besondere Mühe gegeben hatten.

 

Aber auch über das Pflegepersonal und die Mitarbeiter der »Sozialen Betreuung« wusste der heilige Mann einiges zu berichten, was an passender Stelle von den Kramperln mit lautem Schellengeschepper quittiert wurde. Seniorenseelsorgerin Doris Müller begleitete die Veranstaltung mit einer Nikolausgeschichte.

 

Ein Selfie mit den Kramperln

Ein Selfie mit den beeindruckenden und furchteinflößenden Gehilfen des Nikolauses.

Und wie es sich gehört, wurde fĂĽr den Nikolaus das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen, bevor er in Begleitung seiner Gehilfen Orangen, Ă„pfel, Lebkuchen und Schokolade an die Bewohner und Mitarbeiter verteilte.

 

Nach der feierlichen Stunde im Festsaal ließ es sich der Nikolaus natürlich nicht nehmen auch die Bewohner und Pfleger auf den Stationen zu besuchen, die nicht die Möglichkeit gehabt hatten die gesellige Veranstaltung zu besuchen.

 

 

Fotos vom Nikolausbesuch am 05. Dezember 2017 in Bayerisch Gmain:

Fotos: Steffen Waurig © Domus Mea


Das könnte Sie auch interessieren…

– »Sozialen Betreuung« – Was ist los im Pflege- und Therapiezentrum Bayerisch Gmain? Hier finden Sie die Aktivitäten des Betreuungsteams … Weiter lesen

Martinsumzug vor dem Seniorenzentrum in Bayerisch Gmain – Mit ihren Laternen und einem kleinen Martinszug überraschten die Kinder vom Kindergarten St. Bruder Klaus die Senioren in Bayerisch Gmain … Weiter lesen

Der Festsaal wird zum Festzelt – Das Oktoberfest in Bayerisch Gmain war gut besucht: Bewohner und Angehörige feierten ein vergnügliches Fest … Weiter lesen

Sie interessieren sich fĂĽr das Seniorenzentrum Bayerisch Gmain?

Bei Fragen zur Preisliste: Hier klicken, oder rufen Sie uns an!
Frau Martina Matzke berät Sie gerne: Telefon 08651 716-126

Eine Übersicht der Domus Mea Senioreneinrichtungen in Bayern finden Sie hier: zur Übersicht …

Keine Kommentare Erlaubt