Zurück zur Übersicht

Neuer Ausstellungsraum der Therapiearbeit in Tittmoning

Pünktlich zum 1. Mai, anlässlich des festlichen Umzugs der Pferde-Wallfahrt Georgiritt, wurde in Tittmoning ein neuer Ausstellungsraum des Pflege- und Therapiezentrums eröffnet. Direkt am Stadtplatz, im Gelben Haus, werden Arbeiten aus den eigenen Werkstätten gezeigt, die nur wenige hundert Meter entfernt, im ehemaligen „Kurfürstlichen Grenzhaus zu Bayern“, mit handwerklichem Geschick hergestellt werden.




Neuer Ausstellungsraum eröffnet

Freuen sich über die neue Präsenz am Stadtplatz: V. l. Jutta Pöppelbaum, Michael Leipold, Albert Zell.



Das Sortiment reicht von getöpferten Accessoires für den Garten, bis zu kleinen aus Holz gefertigten Skulpturen, Schildchen und anderen Dekorationen. Der Ausstellungsraum am Stadtplatz ist durchgängig geöffnet und wird von den 25 Bewohnern, die hier ihre Therapie abschließen, betreut.


Foto:
Geschäfts- und Werkstattleitung freuen sich über den neuen Ausstellungsraum. Von links: Jutta Pöppelbaum, Michael Leipold, Albert Zell.







Neuer Glanz nach umfangreicher Sanierung

Das Gelbe Haus am Stadtplatz erstrahlt im neuen Glanz



Foto:
Im neuen Glanz zeigt sich das Gelbe Haus am Stadtplatz nach Sanierung der Fassade – unter Vorgaben des Denkmalschutzes – durch die Domus-Mea-Gruppe.

Fotos: Gerd Spranger


Kennen Sie unser neues Journal? Hier klicken..









Tittmoninger Pflege- und TherapiezentrumDas „Blaue Haus“ (Wasservorstadt 26 in 84529 Tittmoning) gehört zum Tittmoninger Pflege- und Therapiezentrum.


Weitere Informationen erhalten Sie über Telefon: 08683 8975-0

Schreibe einen Kommentar

Mit Facebook kommentieren