Zurück zur Übersicht

Weihnachtliche Besinnlichkeit auf dem Christkindlmarkt

Es herrscht immer großer Andrang im Festsaal des Seniorenzentrum Bayerisch Gmain, wenn die Türen zum Christkindlmarkt geöffnet werden. Doch erstmal ist nur anschauen erlaubt, da ist Sabine Kamaleddine (Leiterin der Sozialen Betreuung in Bayerisch Gmain) streng. Schließlich gibt es eine Andacht und eine Segnung durch die Seniorenseelsorgerin Doris Müller und bis dahin sollen alle Besucher und Bewohner die Möglichkeit gehabt haben die größtenteils selbstgefertigten Produkte zu bewundern.

 

Christkindlmarkt in Bayerisch GmainUnd tatsächlich, wer auf der Suche nach Dekoration für die Adventszeit ist, der ist beim Christkindlmarkt in Bayerisch Gmain genau richtig. Kerzen, Laternen, Lichterglanz. Dazwischen die bunten Produkte der Aussteller. Neben den alt eingesessenen Partnern des Hauses (Kelterei Stadler, Bäckerei Grundner, Dine & Wine) gab es dieses Jahr auch einige handwerklich begabte Mitarbeiter und Bewohner, die das dekorative Angebot mit ihren Waren ergänzten. Aber auch neue Aussteller, wie Christine Steiner aus Bad Reichenhall mit ihrem umfangreichen Engel-Sortiment. Oder Frau Biljana Schatzmann aus Truchtlaching, die einen Stand voll mit Handtaschen und Schals präsentierte. Auch aus der Weihnachtswerkstatt der »Sozialen Betreuung« kamen dieses Jahr wieder selbstgefertigte Dekorationsartikel, meist aus Holz und Ton – aber auch gestrickte Socken, Mützen und Pullover wurden angeboten.

 

Liederkranz Bad Reichenhall e.V.„Denke daran, dass du nichts verlierst, wenn Du die Kerze von jemand anderen anzündest“

 

Der Weihnachtsmarkt an zwei Tagen hatte auch eine Vielzahl an Veranstaltungen zu bieten. So gab es gleich nach der Andacht Stubenmusik mit Gitarre und Zitter. Andächtig ging es beim Nachmittagsprogramm weiter als der Kirchenchor Bayerisch Gmain Nikolaus von der Flüe feierliche Adventslieder zum Besten gab. Die Seniorenbeauftragte Inge Hartmann ergänzte den Auftritt zudem mit lustigen, wie auch mit nachdenklichen Geschichten zur Weihnachtszeit.

NikolausbesuchZum Auftakt des Folgetages wurden die Besucher und Bewohner vom Nikolaus mit seinem Engerl begrüßt. Für einen stimmgewaltigen Abschluss und einen vergnüglichen und stimmungsvollen Nachmittag sorgten die Mitglieder vom Liederkranz Bad Reichenhall e.V. mit feierlichen Advent- und Weihnachtsliedern, bevor der Nachmittag gemütlich bei Bosna und Punsch ausklang.

 

Steffen Waurig © Domus Mea


Das könnte Sie auch interessieren…

– »Sozialen Betreuung« – Was ist los im Pflege- und Therapiezentrum Bayerisch Gmain? Hier finden Sie die Aktivitäten des Betreuungsteams … Weiter lesen

– Der Christkindlmarkt vor der Haustür (2014) – Besonders viele musikalische Einlagen sorgten dieses Jahr für ein stimmungsvolles Ambiente beim Christkindlmarkt Bayerisch Gmain Weiter lesen

– Kindergartenkinder machen Senioren eine Freude – Martinszug zum Seniorenzentrum in Bayerisch Gmain Weiter lesen

Sie interessieren sich für das Seniorenzentrum Bayerisch Gmain?

Wenn Sie einen Heimplatz und Platzkosten erfragen möchten rufen Sie uns an!
Frau Martina Matzke berät Sie gerne: Telefon 08651 716-126

Eine Übersicht der Domus Mea Senioreneinrichtungen finden Sie hier: zur Übersicht …

Keine Kommentare Erlaubt