Zurück zur Übersicht

Kunstvolle Handarbeit in unterschiedlichsten Facetten

Zur Weihnachtszeit präsentierten Tittmoning und Hallthurm Produkte aus der Sozialtherapie

 

In der Arbeitstherapie finden chronisch suchtmittelkranke, wie auch chronisch psychisch erkrankte Menschen die Möglichkeit sich kreativ in den tagesstrukturierenden Maßnahmen zu beweisen, Durchhaltevermögen zu zeigen und etwas kunstvolles zu schaffen. Die Arbeitstherapie ist aber mehr als nur eine sinnvolle Beschäftigung: sie ermöglicht den Bewohnern des Sozialtherapeutischen Zentrums einen geregelten Tagesablauf, bringt Struktur in den Alltag und befähigt zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

 

Weihnachtsmarkt Hallthurm: die Querflöten-Schülerinnen der Musikschule Berchtesgaden beim ihrem Auftritt.

Weihnachtsmarkt Hallthurm: die Querflöten-Schülerinnen der Musikschule Berchtesgaden beim ihrem Auftritt.

In Tittmoning und Hallthurm sind neben Auftragsarbeiten die jährlichen Weihnachtsmärkte und Ostermärkte ein wiederkehrender Termin. Zur Osterzeit gibt es auf dem Markt allerlei Dekoratives für Haus & Garten, um den Frühling mit leuchtenden Farben zu begrüßen. Ist Ostern vorbei, dreht sich in Tittmoning und Hallthurm schon wieder alles um weihnachtliche Dekorationsartikel und Krippen.

 

In Hallthurm werden dann kurz vor der Adventszeit weihnachtlich dekorierte Buden mit den kreativen und handgefertigten Produkte im Hof aufgestellt.

Weihnachtsmarkt Hallthurm: die Querflöten-Schülerinnen der Musikschule Berchtesgaden beim ihrem Auftritt.

Weihnachtsmarkt Hallthurm: die Querflöten-Schülerinnen der Musikschule Berchtesgaden beim ihrem Auftritt.

Lichterketten und ein prachtvoll geschmückter Weihnachtsbaum bilden mit der Feuerstelle ein gemütliches Zentrum, das bei Grillfleisch, Bratwurst und alkoholfreiem Weihnachtspunsch zum Verweilen einlädt.

 

Für ein besonderes Highlight auf dem Hallthurmer Weihnachtsmarkt sorgte dieses Jahr die Musikschule Berchtesgaden. Fünf Schülerinnen hatten unter der Leitung von Herrn David Gruber (Musikschulleitung) einen musikalischen Auftritt und stimmten mit ihren Querflöten wunderbar auf die besinnliche Zeit ein.

 

In Tittmoning hat sich in der vorweihnachtlichen Zeit der jährliche Katreinmarkt am verkaufsoffenen Sonntag als Markttag etabliert. Dieses Jahr konnte der Markt wieder im so genannten „Blauen Haus“ (Kurfürstliche Grenzhaus zu Bayern, direkt an der deutsch-österreichischen Grenze) stattfinden.

 


Das könnte Sie auch interessieren…

Bevorstehende und Märkte und bereits vergangene Märkte bei Domus Mea – … hier weiter lesen

 

Sie möchten einen Therapieplatz in Bischofswiesen anfragen?

Rufen Sie uns an: Telefon 08651 7619-0

Was gibt es Neues in der Sozialtherapie? Hier finden Sie eine Übersicht …

Sie möchten einen Therapieplatz in Tittmoning anfragen?

Rufen Sie uns an: Telefon 08683 8975-0

Keine Kommentare Erlaubt