24. Nov .10

Senioren sicher im Bus

Das erste Bustraining für Senioren organisierte Domus Mea mit der RVO am Busbahnhof von Bad Reichenhall. Barrierefreiheit und Sicherheit sind für Rollatoren und Kinderwägen gleich wichtig. Ein guter Sitz und Platz Weiter lesen

04. Nov .10

Matkovic: 103 Jahre

Auch mit 103 Jahren greift Drage Matkovic noch gerne in die Tasten. Dabei ist ihre Profession als Konzertpianistin immer noch deutlich zu hören. Zu den Gratulanten zählt auch Bundesminister Horst Seehofer. Weiter lesen

19. Sep .10

10 Jahre Bayerisch Gmain

Das Domus Mea Seniorenzentrum in Bayerisch Gmain zeigt sich sich zu seinem 10-Jährigen Bestehen als ein offenes Haus mit vielen Gesichtern. Weiter lesen

15. Sep .10

Rita Süßmuth ehrt Draga Matkovic

Hohe Auszeichnung für Draga Matković am 15.09.10 in Berlin: Die Initiative „Deutschland – Land des Langen Lebens“ würdigt ihre Leistungen im Alter   Rita Süßmuth, Bundestagspräsidentin a.D., ehrte Draga Matković in Berlin für ihre ungebrochene Leidenschaft und Virtuosität am Klavier. … Weiter lesen

08. Sep .10

Mully Children’s Family Chor verzaubert Publikum

Der „Mully Children’s Family Choir“ (MCF) aus Kenia gastierte im Domus Mea Seniorenzentrum Bayerisch Gmain. Er überzeugte mit zirkusreife Akrobatik, von den jungen Kenianern wie selbstverständlich mit Spaß und Lebensfreude gezeigt. Der Rhythmus der Trommeln zu den klaren hellen Stimmen, riss die Zuschauer … Weiter lesen

17. Jul .10

Sturzprävention der AOK-Bayern

24 Millionen Euro sparen die Kostenträger bei einer besseren Vermeidung von Hüftfrakturen. Auch die Domus Mea Seniorenzentrem beteiligen sich erfolgreich an dem Programm. Weiter lesen

05. Jul .10

Bestnote vom MDK

Bestnote für Pflege- und Therapiezentren von Domus Mea Bestens betreut in Erharting und Hallthurm – Medizinischer Dienst bewertet mit 1,2   BAD REICHENHALL/Bayerisch Gmain: Pflege braucht Kontrolle, auch in den tausenden von Pflegeeinrichtungen in Deutschland. Der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung … Weiter lesen

04. Jul .10

Wenn Fußball zur Therapie wird

Sportliche Aktivität hilft den Weg zu sich selbst zu finden   Bayerisch Gmain (gsp): Fußball fasziniert die ganze Welt und überwindet gesellschaftliche, kulturelle und politische Grenzen, wie aktuell die Weltmeisterschaft in Südafrika eindrucksvoll zeigt. Was im Großen gilt findet auch … Weiter lesen

16. Jun .10

Wenn der Maibaum zum Stammbaum mutiert

Mitarbeiter und Bewohner des Tittmoninger Pflege- und Therapiezentrums gestalten den Maibaum zu einem „Baum der Nationen“. 16 Nationen im Seniorenzentrum vereint.
Weiter lesen

25. Mai .10

Mit Arbeit zurück ins Leben finden

Der „Hauch der Geschichte“ ist spürbar und vermittelt dem Besucher eine angenehme Atmosphäre, in der sich seine Bewohner wohlfühlen und mit Eifer bei der Sache sind. Arbeit ist hier Therapie und nicht reiner Selbstzweck. Weiter lesen

30. Apr .10

Oldtimer: Zeitreise mit Unterhaltungswert

Die „junge Wilden“ der 50er- und 60er-Jahre sind heute im Seniorenalter. Die Erinnerung an die lebhaften Jugendjahre aber bleibt unvergessen.

Weiter lesen

29. Apr .10

Sport als treibende Lebenskraft

Das Tittmoninger Pflege- und Therapiezentrum schickt seine Belegschaft zum Fitness-Training

Weiter lesen